Konstruktions-
mechaniker/in

Vom Rohmaterial bis zur Endmontage.

Schau dir unseren 90-Sekunden-Einblick mit Lukasz an!
Mehr

Was macht man als Konstruktionsmechaniker/in?

Als Konstruktionsmechaniker stellst Du Konstruktionen aus Stahl und Metall her. Das geschieht von Hand oder mithilfe entsprechender Maschinen und den benötigten Bauteilen wie Blechen, Profilen, Rohren und mehr. Weil das in vielen Unternehmen im Druckbehälter-, Apparate- und Stahlkonstruktionsbau geschieht, hast Du auch die Freiheit der Wahl: Als Konstruktionsmechaniker kannst du also in fast allen Unternehmen dieser Branche arbeiten.

Eine der tollen Seiten dieses Berufs ist es, dass Du vom ersten Bearbeiten des Rohmaterials bis zur Endmontage der fertigen Konstruktion am Geschehen beteiligt bist – ohne dich läuft nix! Die Ergebnisse deiner Arbeit kommen dann an vielen Orten im ganzen Land oder vielleicht sogar der ganzen Welt zum Einsatz. Vielleicht findest Du sogar in der Stadt hier und da mal eine Konstruktion, an deren Bau du beteiligt warst!

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre möglich)
  • Empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss

Tätigkeiten kompakt:

Planung von Arbeitsaufgaben
Anhand von technischen Zeichnungen und anderen Unterlagen entwickelst Du Pläne für den Bau der Teile in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber.

Fertigung
Mit den teils komplexen technischen Zeichnungen bearbeitest Du unter Zuhilfenahme verschiedenster Maschinen wie CNC-Maschinen, Stanz- und Bohrmaschinen, Schweißbrennern und mehr die Bauteile. Diese musst Du beispielsweise ablängen, zuschneiden oder abkanten. Überhaupt hast Du als Konstruktionsmechaniker alles im Blick und bestimmst, welche Materialien mit welchen Maschinen und welchen Techniken bearbeitet werden, um das beste Ergebnis zu erzielen. Auch für den Transport der teils schweren oder großen Werkstücke zu den Maschinen in der Werkshalle bist Du verantwortlich. Anschließend überwachst Du die Arbeitsprozesse der verwendeten Maschinen. Nach jedem Arbeitsschritt werden außerdem die Maße der Werkstücke überprüft.

Montage und Überprüfung
Du montierst außerdem die gefertigten Teile, zum Teil auch vor Ort beim Kunden. Die Einzelteile werden durch Schweißen, Verschrauben oder Nieten zusammengefügt. Gegebenenfalls müssen noch Steuerungen, Antriebe, hydraulische Systeme oder Verkleidungen installiert werden. Ist nun beispielsweise eine Fahrzeugaufbaute für ein Sonderfahrzeug wie einen Streuwagen oder ähnliches entstanden, muss diese am Aufstellungsort montiert und ihre Funktion überprüft werden – auch dafür bist Du verantwortlich.

Wartung und Instandsetzung gehören mindestens in Teilbereichen ebenfalls zu deinen Aufgaben.

Einblicke

Die Inhalte der Ausbildung

1. Ausbildungsjahr:

  • Kennenlernen der Arbeitsabläufe
  • Grundlagen der Materialbehandlung
  • Fräsen, schleifen, montieren und demontieren von Bauteilen

2. Ausbildungsjahr:

  • Konstruktion und Instandhaltung
  • Auswertung und Anfertigung technischer Unterlagen
  • Erstellung von Fertigungsaufträgen
  • Überprufen von Bauteilen
  • Wartung von Bearbeitungsmaschinen
  • Teil 1 der Abschlussprüfung

3. Ausbildungsjahr:

  • Anfertigen von Bauteilen
  • Vertiefung der Fähigkeiten je nach Betrieb

4. Ausbildungsjahr:

  • Erweiterung & Vertiefung deines Wissens
  • Herstellung von Produkten der Konstruktionsmechanik
  • Teil 2 der Abschlussprüfung

Der Ablauf der Ausbildung

  • 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre möglich)
  • Duale Ausbildung (Betrieb und Berufsschule)
  • Du wirst ein Berichtsheft führen müssen
  • Es gibt zwei Abschlussprüfungen: Teil 1 findet vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres statt, Teil 2 am Ende der Ausbildung. Teil 2 der Prüfung kann entweder ein betrieblicher Auftrag oder eine praktische Arbeitsaufgabe sein
  • Abschlussprüfung am Ende (praktisch und schriftlich)
Anlagenmechaniker/-in, Fachrichtung Apparate- und Behälterbau
Römer GmbH Behältertechnik
Wir wünschen uns Mitarbeitende, die das Beste aus sich herausholen wollen.
Mehr über das Angebot
Anlagenmechaniker, Fachrichtung Schweißtechnik
Stähler & Neuser GmbH & Co. KG
Zusammen mit uns Großes bewegen.
Mehr über das Angebot
Technische/-r Produktdesigner/-in
Wolf GmbH & Co. KG Behälter- und Apparatebau
Werde einer der Eckpfeiler unseres Erfolges!
Mehr über das Angebot
Maschinen- und Anlagenführer/-in
Eferest GmbH
Wir verpacken Druck.
Mehr über das Angebot
Anlagenmechaniker/in Einsatzgebiet Apparate- und Behälterbau
Karl Adolf Welsch Apparatebau GmbH
Als Anlagenmechaniker/in in unserem Betrieb erlernst du die Herstellung und Montage von Behältern und Apparaten.
Mehr über das Angebot
Anlagenmechaniker/-in, Fachrichtung Schweißtechnik
Friedrich Wilhelm HEIDER GmbH
Behälter- und Apparatebau – Maßarbeit in Stahl.
Mehr über das Angebot
Maschinen- und Anlagenführer/-in
Carl Capito Apparatebau GmbH
Leistungsfähige Konstruktion, hochspezialisierte Fertigung.
Mehr über das Angebot
Konstruktionsmechaniker/-in, Fachrichtung Stahl- und Metallbau
Carl Capito Apparatebau GmbH
Leistungsfähige Konstruktion und hochspezialisierte Fertigung
Mehr über das Angebot
Technische/r Produktdesigner/in
Eferest GmbH
Wir verpacken Druck.
Mehr über das Angebot
Anlagenmechaniker/in Einsatzgebiet Schweißtechnik
Karl Adolf Welsch Apparatebau GmbH
Als Anlagenmechaniker/in in unserem Betrieb erlernst du die Herstellung von Rohrformstücken, Behältern und Apparaten.
Mehr über das Angebot
Anlagenmechaniker/in
Gebr. Stahl GmbH
Tradition und Innovation im Apparate- und Behälterbau
Mehr über das Angebot
Maschinen- und Anlagenführer/-in
Slawinski & Co. GmbH
Wir sind eins der bedeutendsten Unternehmen auf dem Markt für Kesselböden – unsere Produkte finden sich überall!
Mehr über das Angebot
Anlagenmechaniker, Fachrichtung Schweißtechnik
OKS Otto Klein GmbH
Wertarbeit - made in Germany.
Mehr über das Angebot
Fachlagerist/-in
Slawinski & Co. GmbH
Wir sind eins der bedeutendsten Unternehmen auf dem Markt für Kesselböden – unsere Produkte finden sich überall!
Mehr über das Angebot
Technische/-r Produktdesigner/-in
OKS Otto Klein GmbH
Wertarbeit – made in Germany.
Mehr über das Angebot